Jobs mit Sinn - die Freude bereiten

Gemeinwesen- und Freiwilligenkoordination (m./w./d.)

Region: Vorarlberg Arbeitsbereich: Verwaltung und Entwicklung Ausmaß: Vollzeit, Teilzeit

Wir begleiten Menschen, die aufgrund von politischer Verfolgung oder Krieg aus ihrer Heimat fliehen mussten. Bei der Caritas Flüchtlingshilfe erhalten Asylsuchende nicht nur eine Unterkunft in einem Flüchtlingshaus, sondern auch Betreuung und soziale Beratung.

In der Gemeinwesen- und Freiwilligenarbeit werden die geflüchteten Menschen mit der Hilfe von freiwilligen Mitarbeiter*innen, aber auch in enger Zusammenarbeit mit Gemeinden und weiteren Institutionen, bei der Integration in die Gesellschaft unterstützt.

Wir suchen ab sofort bzw.  nach Vereinbarung eine*n Mitarbeiter*in zur Verstärkung unseres Teams.

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Betreuung der freiwilligen Mitarbeiter*innen der Caritas Flüchtlingshilfe
    • Freiwilligenakquise mit Erst- und Informationsgesprächen
    • Laufende Beratung und Begleitung
    • Beschwerde- und Krisenmanagement
  • Eigenverantwortliche Zuständigkeit für die Gemeinwesenarbeit in regionalen Teilgebieten, in enger Zusammenarbeit mit den jeweiligen Regionalleitungen und Regionalteams
    • regelmäßiger Austausch mit Regionalkoordinator*innen, Gemeindeverantwortlichen und weiteren Gemeinwohlakteur*innen
    • Aufbau und Pflege von sozialen Netzwerken
    • Entwicklung und Begleitung von Projekten mit individuellen Schwerpunkten
  • Kommunikation über Themen und Prozesse in der Flüchtlingshilfe
  • Mitgestaltung von überregionalen Konzepten und Projekten im interdisziplinären Team der Gemeinwesen- und Freiwilligenarbeit

Ihr Profil:

  • Eine Qualifikation in Form einer abgeschlossene Ausbildung im Sozialbereich, wie beispielsweise in den Bereichen Sozialpädagogik, Sozialmanagement und Non-Profit-Management wird ebenso anerkannt wie mehrjährige relevante Berufserfahrung in einem vergleichbaren Tätigkeitsfeld
  • Freude in der Zusammenarbeit mit freiwillig engagierten Menschen
  • Identifikation mit dem christlichen Auftrag der Caritas

Unsere Leistung:

  • 80% bis 100%-Anstellung in Feldkirch (Bürostandort nach Wunsch auch im Unterland möglich)
  • vielfältige Möglichkeiten eigene Ideen einzubringen und umzusetzen
  • eine ausgezeichnete Arbeitsatmosphäre in einem motivierten, starken und engagierten Team
  • eine fachbereichsspezifische Einschulungsphase
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Supervision nach Bedarf
  • Zulagen und freiwillige Sozialleistungen
  • Fort- und Weiterbildung

Mindest-Monatsbruttogehalt: Kollektivvertrag Vorarlberger Sozial- und Gesundheitswesen 2024.

Unsere Berufsmöglichkeiten finden Sie in unserem Organigramm:

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wir bieten als Caritas Vorarlberg Antworten auf die sozialen Nöte unserer Zeit. So vielfältig unsere Aufgaben und Einsatzbereiche sind, so vielfältig ist auch unser Team.

Wir schätzen MitarbeiterInnen, die ihre Talente in ihrer Arbeit einbringen möchten. Teamarbeit, Wertschätzung, Respekt, Eigenverantwortung und Akzeptanz sind dabei Werte, die uns wichtig sind.

Der tagtäglich engagierte Einsatz unserer 570 MitarbeiterInnen wirkt:  Sie befähigen, begleiten und unterstützen Menschen in diversen Lebenssituationen und unterstützen sie dabei, dass sie ihren Weg künftig wieder alleine schaffen.

Sehr wertvoll sind für uns auch unsere über 1.100 Freiwilligen. Sie sind eine wesentliche Unterstützung in allen Fachbereichen.

Wir fördern die persönliche Entwicklung unserer MitarbeiterInnen durch entsprechende Unterstützung von Weiterbildungen. Als „Familienfreundlicher Betrieb“ unterstützen wir Eltern durch verschiedene Angebote.

Berufe, die die Welt verändern

Als Caritas setzen wir uns an den verschiedensten Orten und in den verschiedensten Bereichen für Menschen ein, die Hilfe benötigen.
Auszeichnungen

570

MitarbeiterInnen

aus über 17 Nationen sind in 8 Aufgaben-Bereiche bei uns beschäftigt.

47

Standorte

sind in Vorarlberg verteilt und 600.000 Stunden werden jährlich geleistet.

1.102

Freiwillige

engagieren sich in unseren Einrichtungen für Menschen und ihre Nöte.