Eine Gruppe von Schulkindern vor einer Kindertagsstätte in Mosambik

Oft die einzige Mahlzeit am Tag

Schulausspeisung der Caritas Vorarlberg in Äthiopien

In einer Welt, die mehr als genügend Nahrung produziert, sollte niemand hungern müssen. Besonders Kinder sind von den Folgen des Hungers am meisten betroffen. Mit der Schulausspeisung in der von Dürre betroffenen Region Borana im Süden Äthiopiens setzen wir eine nachhaltige Maßnahme zur Versorgung von SchülerInnen aus der Umgebung.

So helfen wir:

1.270 Kinder in drei Schulen erhalten täglich eine warme Mahlzeit. Und die Zahl der Anmeldungen steigt jährlich, berichtet Michael Zündel von der Caritas Auslandshilfe, denn für die Kinder ist dies oft die einzige Mahlzeit am Tag.

40 Euro leisten einen wertvollen Beitrag für die Schulausspeisung in Borana, denn jedes Kind trägt die Hoffnung und die Zukunft Äthiopiens in sich.