Kleiner Bub mit rosa Jäckchen steht neben einem provisorischem Unterschlupf. Es wirkt sehr emotional und düster. Dreck, Schmutz und alte Holzplaletten zeichnen die Umwelt. Als Regenschutz des Unterschlupfs dient eine dunkelgrüne Plasikplane.

Infos zum Spenden

Menschen in Notlagen zu helfen – das ist unser Kernauftrag!
Ungeachtet ihrer Herkunft, ihrer Religion oder ihres Geschlechts treten wir für jene Menschen ein, die keine Stimme haben – egal ob im In- oder Ausland. So unterschiedlich die Schicksal und Geschichten unserer Klient*innen sind, so vielfältig und zielgerichtet sind auch unsere Hilfsangebote.
Dafür benötigen wir Ihre Spende, denn sie kommt dort an, wo Sie helfen möchten – und verändert Leben.

Wählen Sie eines der Caritas Projekte auf unserer Homepage aus und schenken Sie Zukunftschancen. Mit Ihrer Spende helfen Sie Menschen in schwierigen Lebenssituationen, geben Hoffnung und machen unsere Welt ein Stück besser.

  • Ungewidmete  Spenden setzen wir dort ein, wo Hilfe gerade am nötigsten gebraucht wird.
  • Wir sind bemüht, den Verwaltungsaufwand so gering wie möglich zu halten. 90 Prozent jeder Spende hilft direkt den Betroffenen.
  • Etwa 10 Prozent behalten wir für die Verwaltung ein. Der Umfang wird von uns sehr bewusst knapp gehalten, muss aber zugleich den Erfordernissen seriöser Arbeit gerecht werden.
  • Ein externer Wirtschaftsprüfer kontrolliert jährlich die Spendengebarung im Detail. Auch für den Erhalt des Spendegütesiegels erfolgt jährlich eine Prüfung.

Spenden kommen nur dort zum Einsatz, wo keine anderen Finanzmittel, beziehungsweise private oder öffentliche Kostenersätze aufgebracht werden können. Dabei legen wir ein besonderes Augenmerk auf Transparenz.

Es ist uns wichtig, den Spenderwillen voll und ganz zu erfüllen und daher wird jede Spende widmungsgemäß eingesetzt.

Damit eine Spende als Hilfe wirksam werden kann, sind von der Spendendokumentation über die Kommunikation mit den Spendern bis hin zur Buchhaltung einige Arbeitsschritte notwendig. Der Umfang wird von unserer Seite sehr bewusst knapp gehalten, muss aber zugleich den Erfordernissen seriöser Arbeit gerecht werden.

Es geht vor allem um einen effektiven Mitteleinsatz, der durch Projektmanagement, Controlling und enge Kontakte mit den Partnern gewährleistet wird. Effektiv helfen heißt auch, Geld- und Sachspenden gut zu verbinden, den klugen Einsatz von freiwilligen MitarbeiterInnen und die gute Auswahl von Projektpartnern.

Auch wenn wir Dank guter Zusammenarbeit mit den Medien und anderer Unternehmen sehr viel Entgegenkommen erfahren, lassen sich nicht alle Kosten abdecken. Etwa 10 Prozent behalten wir für die Verwaltung ein.

Spendenverwendung und Spendenwerbung

Dr. Claudio Tedeschi

Telefon: 05522 200-1060
Mobil: 0676 884 205 060
Datenschutzbeauftragter

Sepp Himmelbauer

Finanzen & Administration

Mag. Birgit Zünd-Hämmerle

Telefon: 05522 200-1022
Mobil: 0676 884 205 022

Rechtsform

Die Caritas der Diözese Feldkirch ist eine Stiftung kirchlichen Rechts.