Sozial- & Integrationspaten

Im Mittelpunkt steht der Mensch und das, was ihn bewegt. Unsere SOZIALPATEN sind „WegbegleiterInnen auf Zeit“. Lassen sie uns ein Stück Ihres Wegs gemeinsam gehen.

Jede/r kennt das Gefühl, sich in einer Lage zu befinden,
die alleine nicht zu bewältigen ist. SOZIALPATEN helfen, wo Hilfe gebraucht wird.

Sie engagieren sich als Freiwillige und unterstützen Menschen in besonderen Lebenssituationen.
Sie sind als
• WegbegleiterInnen
• IntegrationsbegleiterInnen
• SpaziergängerInnen und
• LehrlingsbegleiterInnen

im Einsatz.

SOZIALPATEN bringen ihre individuellen Talente mit, schenken ihre Zeit und sind je nach Interessen und Fähigkeiten aktiv.

SOZIALPATEN helfen unbürokratisch und kostenlos bei zeitlich begrenzten Einsätzen.

Was bedeutet es SozialpatIn zu sein?

Was bedeutet es Sozial- und IntegrationspatIn zu sein? Für Erna die Welt, für Pierre eine erweiterte Familie und für Michaela dort helfen zu können, wo Hilfe gebraucht wird.

 

 

Zahlen aus 2018

  • 279 SozialpatInnen

    waren 2018 im Einsatz

  • 24.218 Einsatzstunden

    haben SozialpatInnen für Menschen in besonderen Situationen gespendet.

  • 3.027 Arbeitstage

    wurden so von SozialpatInnen ehrenamtlich geleistet