Eine Mahlzeit am Tag

Galmo ist ein 15-jähriges Mädchen, das in der Region Borana zur Schule geht. Sie wohnt 12 Kilometer von der Schule entfernt und muss um 5.30 Uhr morgens mit nur einer Tasse Tee zum Frühstück ihren Fußweg antreten.

Früher kehrte sie nach einem langen Schultag ohne eine einzige Mahlzeit am Abend nach Hause zurück. Zuerst musste Galmo die Ziegen versorgen, dann konnte sie ihre Hausaufgaben erledigen. Erst dann bekam sie einen Teller gekochten Mais als Abend-essen. Heute erhält sie täglich in der Schule eine warme Mahlzeit.