Sozialpaten als LehrlingsbegleiterInnen

Sie unterstützen asylberechtigte und subsidiär schutzberechtigte Lehrlinge bei der sozialen Integration.

Sozialpaten als LehrlingsbegleiterInnen fungieren als Brückenbauer zum regionalen Umfeld und stellen hier einen wichtigen Puzzlestein für die soziale und berufliche Integration dar. Sie werden in gezielten Schulungen auf ihren Einsatz vorbereitet und profitieren von neuem Wissen und neun Fertigkeiten im Umgang mit den Themen Flucht, Migration, Interkulturalität und duale Lehrausbildung. Durch diese Tätigkeit leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Abbau von Vorurteilen und zu einem besseren gesellschaftlichen Miteinander.

Sozialpaten als LehrlingsbegleiterInnen unterstützen durch…

  • Unterstützung bei Lernen für die Berufsschule oder für Sprachkurse etc..
  • Anbindung an Vereine (Sport, Musik, Alpenverein, Feuerwehr, Rettung, usw..)
  • gemeinsame Freizeitaktivitäten
  • Kontakt zum unmittelbaren Wohnumfeld
  • Begleitung bei Bedarf zu Terminen, Ämtern und Einrichtungen


Aus- und Weiterbildungsangebot

 

Damit Sie auf Ihren Einsatz als Sozialpate als LehrlingsbegleiterIn bestmöglich vorbereitet sind, sollen die folgenden Basismodule vor Beginn Ihrer Tätigkeit absolviert werden:

„Ich mach mit“
Freiwilligenarbeit in der Caritas

Termin: laufend
Ort: in allen Bezirken
Was treibt mich an, mich für Menschen in Notsituationen einzusetzen? Welche Vorteile und Rahmenbedingungen habe ich als Freiwillige/r der Caritas? Wir stehen für Fragen rund um das Thema „freiwilliges Engagement“ zur Verfügung
ReferentInnen: KoordinatorInnen der Pfarrcaritas

 

Die Veranstaltungen um ihr Wissen zu Vertiefen finden sie HIER.

gefördert von

ProLehRe – Buddys für Lehrlinge