Sozialpaten als SpaziergängerInnen

Regelmäßige Bewegung für (ältere) Menschen mit und ohne Demenz

Jede Form von Bewegung wirkt sich positiv auf die Körperfunktionen aus und beeinflusst den Verlauf von Demenzerkrankungen. Regelmäßige Bewegung kann das Risiko, an Demenz zu erkranken, vermindern bzw. ein Fortschreiten der Krankheit verlangsamen und das Wohlbefinden der Betroffenen entscheidend verbessern.
Sozialpaten als SpaziergängerInnen sind speziell geschulte Freiwillige, die generell Freude an der Begegnung mit Menschen haben. Sie holen die Menschen von zu Hause ab und verbringen Zeit mit ihnen in der Natur, bei einem Kaffeehausbesuch oder der Teilnahme an einer Veranstaltung. Anschließend bringen Sie diese wieder nach Hause.


Aus- und Weiterbildungsangebot


Damit Sie auf Ihren Einsatz als Sozialpate als SpaziergängerIn bestmöglich vorbereitet sind, sollen die folgenden Basismodule vor Beginn Ihrer Tätigkeit absolviert werden:


„Ich mach mit“
Freiwilligenarbeit in der Caritas

Termin: laufend
Ort: in allen Bezirken
Was treibt mich an, mich für Menschen in Notsituationen einzusetzen? Welche Vorteile und Rahmenbedingungen habe ich als Freiwillige/r der Caritas? Wir stehen für Fragen rund um das Thema „freiwilliges Engagement“ zur Verfügung
ReferentInnen: KoordinatorInnen der Pfarrcaritas
 
Miteinander & füreinander
Grundlagen der Kommunikation & Gesprächsführung

Termin: Sa, 28. September 2019, 09:00 – 13:00 Uhr
Ort: Lerncafé Dornbirn, Realschulstraße 3, 3. Stock
Anhand zahlreicher Beispiele aus der Praxis beschäftigen wir uns mit unterschiedlichen Formen der Kommunikation und hilfreichen Gesprächsführung.
ReferentInnen: Mag.a Marlies Enenkel-Huber
 
Hilfreiche Hilfe
Begleitung von Menschen in schwierigen Lebenssituationen

Termin: Sa, 12. Oktober 2019, 9:00 – 13:00 Uhr
Ort: Lerncafé Dornbirn, Realschulstraße 6, 3. Stock
Wann sind Menschen für andere hilfreich? In diesem Modul geht es um unterschiedliche Möglichkeiten, Chancen und Herausforderungen einer „hilfreichen Hilfe und Begleitung“ sowie um deren Grenzen.
Referentin: Mag.a Ingrid Böhler
 
Die Veranstaltungen um ihr Wissen zu Vertiefen finden sie HIER.