Ein Arzt mit einem Stethoskop in seinen Ohren ist in einem Gespräch mit einem älteren Ehepaar.

Mobiles Palliativteam

Das Mobile Palliativteam unterstützt Ärzte und Pflegefachkräfte und ist ein Kooperationsprojekt von Hospiz Vorarlberg mit der Palliativstation am LKH Hohenems.

Unser Mobiles Palliativteam arbeitet interdisziplinär. Erfahrenen PraktikerInnen der palliativen Betreuung – aus den Fachgebieten Medizin, Pflege und Sozialarbeit – haben sich zum Ziel gesetzt, betroffenen PatientInnen einen angemessenen Raum und Begleitung zu bieten.

Bei folgenden Fragestellungen unterstützt das Mobile Palliativteam niedergelassene ÄrztInnen, die Hauskrankenpflege, Pflegeheime und Krankenhäuser:

  • Schmerztherapie und Symptomkontrolle
  • Ernährung und Flüssigkeitszufuhr
  • aufwendige medizinische und pflegerische Betreuungen (z.B. Schmerzpumpenmanagement, Aszites- und Pleurapunktionen)
  • ethische Entscheidungsfindung
  • Krisensituationen
  • psychosoziale Probleme
  • sozialrechtlichen Aspekte (z.B. Pflegegeld, Patientenverfügung)
  • Übergang vom Krankenhaus nach Hause bzw. ins Pflegeheim


Auf Anfrage bieten wir landesweit Fortbildungen zu folgenden Themen an:

  • Pflege schwer erkrankter Menschen
  • Schmerztherapie
  • Ernährung und Flüssigkeitszufuhr
  • Technik im Palliativ Care
  • Ethische Entscheidungsfindung
  • Sozialrechtliche Aspekte
  • Patientenverfügung
  • Terminale PatientInnen (Dyspnoe, Todesrasseln, terminale Sedierung, Schmerztherapie am Lebensende)


Die Kosten des Mobilen Palliativteams werden aus Mitteln des Landesgesundheitsfonds (gespeist vom Land Vorarlberg und VGKK) und aus Spendenmitteln der Caritas getragen.

Ein Herr mittleren Alters steht vor einem hellen Hintergrund. Er trägt Brillen und hat einen Bart.
OA Dr. Bernhard Schwärzler

Mediziner

Ein Mann mittleren Alters lächelt. Er ist auf hellem Hintergrund fotografiert und trägt einen roten Pullover.
OA Dr. Otto Gehmacher

Mediziner

Rita A. Sutterlüty BA

Sozialarbeit

DGKS Sibylle Hauser MSc

Pflege

DGKS Melitta Walser

Pflege

Ammann Angelika lächelt für ein Personalfoto. Sie trägt eine Brille, einen bunten Schal und ein rotes Oberteil.
DGKS Angelika Ammann

Pflege

DGKS Irmgard Wehinger-Jochum

Pflege