Man sieht die gefalteten Hände eines Kindes in Großaufnahme.

Trauertreff für Kinder

Mit Kindern einen Trauerweg gehen, damit die tiefgreifende Erfahrung von Verlust sich von innen her lösen kann.

Kinder trauern anders und brauchen eigene Räume, in denen sie ihre Gefühle ausdrücken können. Oft fällt es ihnen schwer, über das, was sie bewegt, zu sprechen. Deshalb bieten wir den Kindern in der Natur einen Rahmen, der ihnen auf spielerische und kreative Weise ermöglicht, in ihrer Art da zu sein. Manchmal löst sich so von innen her etwas – ganz natürlich.

Kinder haben noch einen direkten Zugang zu dem, was die Natur erfahrbar macht. Ein Baum kann Halt geben, der weiche Waldboden tragen … Ein weites Feld der Entdeckungen wartet darauf, erkundet zu werden. Mit Spiel, Spaß, Geschichten und Freiraum für kleine Forscherinnen und Forscher.

Bei einer kleinen Jause ergeben sich Gespräche oder auch ein gemeinsames Schweigen. Was kommt, darf sein. Die Gemeinschaft und die Verbundenheit ist das Tragende. Vielleicht ein wenig Trost und Geborgenheit in einer Zeit, die Angst, Tränen und Unsicherheit mit sich bringt.

Während der Trauertreffs werden die Kinder von erfahrenen und qualifizierten HOKI-MitarbeiterInnen begleitet.

Ein Einstieg in die Trauertreffs ist jederzeit möglich, allerdings ist die Teilnahme nur nach einem Vorgespräch möglich. Bei dieser Gelegenheit können noch offene Fragen und wichtige Vorinformationen geklärt werden.

Veranstaltungsorte Trauertreff für Kinder

Wenn es schwer wird Worte zu finden, dann öffnet die Natur für uns Räume, in denen Gefühle ausgedrückt werden können.

  • Bildungshaus St. Arbogast, 6840 Götzis
  • Einmal im Monat am Freitag: 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Um ein Vorgespräch wird gebeten.

Wenn Familien von Tod und Trauer betroffen sind, dann reagieren Kinder auf ihre ganz besondere Art und Weise. Der Wald-Trauertreff mit der Waldschule Bodensee geht speziell auf die Bedürfnisse der Kinder in solch schwierigen Lebenslagen ein.

  • Am Ende der Thalbachberggasse in 6900 Bregenz
  • Einmal im Monat am Freitag: 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Um ein Vorgespräch wird gebeten.

Mitten im Wald können die Kinder die Kraft der Natur spüren und neue Erfahrungen sammeln.

  • 6700 Bludenz, im Wald oberhalb des Klosters St. Peter (Einfahrt  Kloster St. Peter, Bank bei der Friedhofsmauer)
  • Einmal im Monat am Freitag: 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Um ein Vorgespräch wird gebeten.

Veranstaltungstermine