Veränderung geht von den Mädchen aus

Stärken wir nachhaltig Frauen und Mädchen

Wasser holen, die Kleinen betreuen, kochen, einkaufen oder die Hühner versorgen. Das ist der ganz normale Alltag einer Mutter in Äthiopien und vieler Mädchen in Afrika. Denn die Arbeitslast des Lebens liegt in vielen Ländern hauptsächlich auf ihnen. Daher gibt es für Mädchen nur wenige Möglichkeiten ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

Nur durch Bildung kann dieser Kreislauf langfristig durchbrochen werden. Der Schulbesuch ermöglicht den Mädchen später einen Beruf zu erlernen, auf eigenen Beinen zu stehen und notfalls auch die Kinder alleine zu versorgen.


Die Förderung von Mädchen und Frauen verändert die Gesellschaft nachhaltig. Deshalb setzen unsere Partner vor Ort hier an – etwa durch Maßnahmen, damit alle Kinder zur Schule gehen können oder durch Ausbildungen speziell für Frauen.


Werden Sie Teil dieses Neuanfanges für Mädchen und Frauen in unseren Projektländern und unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende!