Junge erwachsene Frauen und Männer, die sich dafür entschieden haben, sich freiwillig zu engagieren, wurden abgebildet. Sie sind konzentriert am Nachdenken.

Freiwilliges Sozialjahr

Du bist mindestens 18 Jahre alt, hast gerade die Schule abgeschlossen, weißt aber noch nicht genau, wie dein weiterer Ausbildungsweg aussehen soll?

Das Freiwillige Sozialjahr ist eine spannende Herausforderung, die dir einen wertvollen Einblick in soziale Berufsfelder bietet.

Teilnehmen können alle, die volljährig und psychisch und physisch dazu geeignet sind. Vorausgesetzt wird lediglich ein Schulabschluss.

  • Als anerkanntes Vorpraktikum ist das freiwillige Sozialjahr eine gute Vorbereitung für viele berufsbildende Schulen und Ausbildungen.

  • Rund 100 Einsatzplätze in den verschiedensten sozialen Einrichtungen stehen in Vorarlberg für das freiwillige Sozialjahr zur Verfügung.

  • In der Regel beginnen die Einsätze zwischen Anfang September und Mitte Oktober und dauern zehn bis maximal zwölf Monate. Probezeit ist jeweils der erste Monat.

  • An deiner Einsatzstelle hast du eine persönliche Ansprechperson, die dich während deines Sozialjahres begleitet und dir stets weiterhilft, sollten einmal irgendwelche Probleme auftreten.

  • Als Teilnehmer bist du wöchentlich jeweils 34 Stunden an deiner zugeteilten Einsatzstelle und vier Stunden im begleitenden Kurs aktiv.

  • Doch zusätzlich zu den neuen Erlebnissen bekommst du jeden Monat deines Einsatzes ein Taschengeld von € 339,00 und bist natürlich unfall-, kranken- und pensionsversichert.

  • Auch das Fahrtgeld vom Wohnort an die Einsatzstelle und zur Kursbegleitung in Götzis oder Bregenz ist inklusive.

  • Solltest du zum Zeitpunkt des Antritts Anspruch auf Familienbeihilfe haben, wird diese zusätzlich vom Ministerium weiterbezahlt.

Das Freiwillige Sozialjahr soll vor allem eine wertvolle Zeit im Einsatz für andere Menschen sein, in der du wachsen und dich weiterentwickeln kannst.

Freiwilliges Sozialjahr: Theresia im Lernafé

Theresia engagiert sich freiwillig im ‪‎Caritas‬ Lerncafé und in der offenen Jugendarbeit in ‪Lustenau‬ und macht dort ihr Freiwilliges Soziales Jahr. Julia hat sie besucht, um mehr darüber zu erfahren. Wäre ein Freiwilliges Sozialjahr auch etwas für dich oder jemand, den du kennst? Anmeldung auf www.sozialesjahr.at möglich!