Brennpunkt „Leistbarer Wohnraum“

In den vergangenen Jahren sind die Wohnungspreise österreichweit um mehr als 15 Prozent gestiegen. Leistbare Wohnungen werden immer rarer. Besonders betroffen sind AlleinerzieherInnen.

Christian Beiser, Leiter der Beratungsstelle „Existenz&Wohnen“ kennt die schwierige Situation der Wohnungsuchenden in Vorarlberg genau.Die Ängste von Menschen, plötzlich auf der Straße zu stehen, werden größer. Ständig sind es mehr Menschen, die zu uns kommen. Viele leiden emotional unter ihrer Ohnmacht und damit steigen auch die Anforderungen an unsere Begleitung. Immer häufiger sprechen bei uns auch Menschen in er Beratungsstelle vor, die trotz Arbeit ihre Miete und die Kosten für Strom und Heizung nicht mehr bezahlen können“, berichtet Christian Beiser aus dem Alltag in der Beratungsstelle „Existenz&Wohnen“.

Dass viele Menschen diese Grundbedürfnisse auch in Vorarlberg trotz Job nicht mehr befriedigen können, macht ihn immer wieder betroffen: „Das Bild vom „leeren Kühlschrank“ ist Realität. Nur sieht das von Außen niemand.

Beratungsstelle „Existenz & Wohnen“

Die Anzahl an Menschen, die in ihrer Verzweiflung Hilfe in der Caritas Beratungsstelle „Existenz&Wohnen“ suchen, steigt Jahr für Jahr weiter an. 1.088 der im vergangenen Jahr 3.208 unterstützten Haushalte brauchten Hilfe beim Thema „Wohnen“.