Aktuelle Presseaussendungen

Kultur.LEBEN – eine Erfolgsgeschichte

19.10.17

Bludenz. Vor 26 Jahren wurde Kultur.LEBEN von Maria Müller ins Leben gerufen. Damals hatte sie erfahren, dass in der rumänischen Hauptstadt Bukarest hunderte Kinder mit dem HIV-Virus infiziert waren und unter schlimmsten Bedingungen lebten. Inzwischen ist Kultur.Leben eine anerkannte Veranstaltungsreihe und ein wichtiger Bestandteil der Caritas-Arbeit in Vorarlberg.

Weiter

Durch Zeitspende wertvolle Hilfe sein

18.10.17

Für geflüchtete Menschen, die hier in Vorarlberg eine neue Heimat gefunden haben, ist vieles fremd. Umso dankbarer sind sie um Menschen, die sich Zeit nehmen und ihnen die Kultur und Lebensweise in unserem Land vermitteln. Das Freiwilligenteam wird in allen Bereichen laufend ausgebaut, momentan werden auch für zwei spezielle Aufgaben zusätzliche Freiwillige gesucht

Weiter

Re-Use: Sinnvoll wiederverwerten und die Umwelt schonen

16.10.17

„Gebrauchte Elektrogeräte abgeben statt wegwerfen.“ Gemeinsam mit den Vorarlberger Gemeinden, dem Land sowie dem Umweltverband ist die Caritas Vorarlberg mit einem Informationsschwerpunkt zum Thema Re-Use von gebrauchten Elektrogeräten derzeit vor Ort bei den Wochenmärkten in den Vorarlberger Städten. Der Auftakt in Bludenz und Feldkirch war ein Erfolg.

Weiter

„So viel Freude mit so wenigem“

16.10.17

Ulrike Egartner ist eine beeindruckende Frau. Sie packt an, dort, wo es nötig ist. Und sie reduziert in ihrem Leben ganz vieles, das nicht notwendig ist. Als freiwillig tätige Mentorin eines jugendlichen Asylwerbers hat sie den zwischenzeitlich 18-jährigen Shokrollah, der ursprünglich aus Afghanistan kommt, beim Erwachsen-Werden hier in Vorarlberg begleitet.

Weiter

Lerncafé Nenzing: Lernen und Spaß haben

16.10.17

Gemeinsam mit der Marktgemeinde Nenzing konnte die Caritas zur feierlichen Eröffnung des zwischenzeitlich sechsten Lerncafés laden. Ziel ist auch hier, einen Lernort zu schaffen, an dem der Spaß und die ganzheitliche Entwicklung der Kinder nicht zu kurz kommen.

Weiter

Zusammenhalt hat ein Gesicht: Dein Gesicht

16.10.17

Zusammenhalt hat viele Gesichter, aber eine gemeinsame Idee: Mit vereinter Kraft lassen sich die Anforderungen des Lebens besser bewältigen. Über Möglichkeiten, sich für andere Menschen zu engagieren und wie dieser Einsatz auch ihr eigenes Leben bereichert, erzählen Freiwillige im Rahmen von vier Info-Abenden der Caritas in allen Bezirken des Landes.

Weiter

Projekt "Matech" mit dem Europäischen Sprachengütesiegel 2017 ausgezeichnet

13.10.17

Das Projekt „Matech“ wurde mit dem Europäischen Sprachensiegel 2017 ausgezeichnet. Studierende der Pädagogischen Hochschule Feldkirch haben für junge Flüchtlinge Mathematik und Technik sprachsensibel aufbereitet. „Eine Win-Win-Situation für alle Beteiligen“, ist Marlis Schedler, Initiatorin des Projektes, überzeugt.

Weiter

„Hospiz am See“ nimmt Gestalt an

10.10.17

Wie geplant wird das stationäre Hospiz zu Jahresbeginn 2018 die ersten Hospizgäste aufnehmen. Die Caritas als Trägerin von Hospiz Vorarlberg zieht dazu als Mieterin in den 2. Stock des ehemaligen Sanatoriums Mehrerau ein. Zum Welthospiztag am 14. Oktober möchte die Caritas auf dieses wichtige Projekt aufmerksam machen.

Weiter

Flüchtlinge entdecken Vorarlbergs Bergwelt

29.09.17

Die neue Heimat von einer ganz anderen Perspektive entdeckten kürzlich rund 20 Flüchtlinge aus dem Montafon. Bei strahlendem Sonnenschein wanderten sie nämlich zur Lindauer Hütte. Begleitet von der Caritas und organisiert vom Alpenverein Vorarlberg erlebten sie dabei einen unvergesslichen Tag.

Weiter

Wiederverwendung voll im Trend

20.09.17

Eine sinnvolle Wiederverwendung von Kleidung und anderen Produkten stand ganz im Mittelpunkt des Re-Use-Tages in der Feldkircher Innenstadt. Ein Fixpunkt dabei war die Präsentation der Angebote, sowie die Modenschau von carla.

Weiter