Etliche Mitwirkende der Caritas versammeln sich zur 90 Jahr Feier der Caritas Vorarlberg. Sie sind eine Menschenmenge von geschätzten 50 Menschen.

Organisation

Menschen in Notsituationen zu helfen und Menschen dazu zu befähigen, für andere Menschen Hilfe zu sein – das ist der Kernauftrag der Caritas Vorarlberg.

Wir haben ein offenes Ohr, klären ab und helfen zielgerichtet, damit Menschen möglichst rasch wieder ihr Leben ganz selbst in die Hand nehmen können.

Wir sind Teil der Katholischen Kirche, helfen jedoch unabhängig von Religion, politischer Überzeugung oder Herkunft.

Für uns steht immer der Mensch mit seiner Notlage im Vordergrund

Unsere Beratungen, Soforthilfen und Dienstleistungen stellen konkrete Unterstützungsangebote dar, um

  • Familien in akuten Notsituationen beizustehen,
  • für wohnungslose Menschen Unterkunft zu finden,
  • Flüchtlinge zu versorgen,
  • für drogenabhängige Menschen und für Menschen mit Alkoholproblemen oder Essstörungen sowie deren Angehörigen Perspektiven zu entwickeln,
  • für Menschen mit schweren Erkrankungen und Trauernde hilfreich da zu sein,
  • langzeitarbeitslose Menschen zu qualifizieren und am Arbeitsmarkt zu integrieren,
  • sozialkaritativ engagierte Menschen zu begleiten,
  • gemeinsam mit Menschen mit Beeinträchtigungen den Weg in Richtung Inklusion zu ebnen sowie
  • Mitmenschen im Ausland bei der Schaffung von wichtigen Lebensgrundlagen (Hunger, Bildung, Gesundheit) zu unterstützen.

Viele unserer Angebote sind Dank der Hilfe von Spendern und der öffentlichen Hand kostenlos. Alle Mitarbeiterinnen unterliegen der Schweigepflicht.

In Katastrophensituationen (Hochwasser, Flüchtlingsdrama, Hunger, etc.)

Wir arbeiten wir eng mit der Caritas Österreich und dem internationalen Netzwerk der Caritas zusammen.

Wir sind ein großes Team. Mehr als 400 hauptamtliche sind tagtäglich mit mehr als 800 Freiwilligen in Vorarlberg im Einsatz. Zudem sind rund 40 Zivildiener jährlich und mehr als 1.500 sozial engagierte in den Pfarrgemeinden, die durch die Pfarrcaritas begleitet werden, eine wichtige Stütze.