Kleiner Bub mit rosa Jäckchen steht neben einem provisorischem Unterschlupf. Es wirkt sehr emotional und düster. Dreck, Schmutz und alte Holzplaletten zeichnen die Umwelt. Als Regenschutz des Unterschlupfs dient eine dunkelgrüne Plasikplane.

 

Wünschen Sie sich eine Spende!

Geburtstag? Hochzeitsjubiläum? Oder sonst was zu feiern? Vielleicht ein willkommener Anlass, um Menschen in Not Gutes zu tun …

Das Leben hält viele bewegende Momente für uns bereit. Wie schön ist es, wenn man dankbar auf das eigene Glück zurückblicken kann und vielleicht dieses Glück mit Menschen teilt, die Hilfe dringend benötigen. Sie möchten durch Ihre Feier andern Menschen helfen? Unser Vorschlag: Laden Sie Ihre Gäste, Freunde, Bekannten oder KollegInnen dazu ein, auf ein Geschenk zu verzichten und dafür Gutes zu tun - ganz nach dem Motto „Spenden statt schenken“.

Oder sammeln Sie mit einer persönlichen guten Tat Spende

Egal ob Firmrunden, private Gruppen oder auch Einzelpersonen Ideen sind dabei keine Grenzen gesetzt: Starten Sie eine Spendenaktion um mit Ihrer besonderen Tat, z.B. einem herausfordernden Lauf, einer geschafften Prüfung oder leckeren gebackenen Keksen Spenden in Ihrer Familie, unter Ihren Freunden, etc. zu sammeln. 

So funktioniert’s

Legen Sie Ihre Spendenaktion in wenigen Schritten hier an. Sie bekommen daraufhin eine E-Mail zugesendet, in der Sie die angelegte Spendenaktion bestätigen können. Nach Freischaltung Ihrer Spendenaktion erhalten Sie per Mail einen Link. Diesen können Sie an Ihre Freunde, Familie, Bekannte senden oder auf Social Media teilen, um auf Ihre Spendenaktion aufmerksam zu machen.

 

 

1. Schritt: Spenden-aktion anlegen

2. Schritt: Aktion bestätigen

3. Schritt: Freunde informieren

4. Schritt: Erfolgreiche Spendenaktion feiern!

Projekte, die Sie mit Ihrer Spendenaktion unterstützen können:

Lerncafé

> mehr lesen

Zukunft ohne Hunger

> mehr lesen

 

 

Haus Mutter & Kind

> mehr lesen