Existenz & Wohnen

Eine Mutter mit einem kleinen Bub befindet sich in einer engen, älteren Küche. Der Bub hat sie dabei auf dem Arm. Die Mutter ist allem Anschein nach mit der Situation überfordert.

Ambulante Wohnbetreuung

Zwei Damen mittleren Alters, eine brünette, die andere blond, beraten und tauschen sich einander aus. Sie tragen ein blaues bzw. ein rot-weiß karriertes Hemd.

Um Wohnraumverlust vorzubeugen gehen wir ganz bewusst den Weg der aufsuchenden Sozialarbeit: Wir setzen uns dafür ein, dass Sie nach erfolgreichem Abschluss der Betreuung wieder eigenständig wohnen.

Im Rahmen des Projekts „Soziales Netzwerk Wohnen“ begleiten wir Sie auf Ihrem Weg zurück in die Eigenständigkeit. Durch gezielte Betreuung – zu der auch regelmäßige Hausbesuche gehören – gelingt es uns Menschen zu stabilisieren und den Verlust der Wohnung zu verhindern.

 

Anhand einer schriftlichen Betreuungsvereinbarung legen wir Ihre persönlichen Rahmenbedingungen der Betreuung fest und definieren klare Betreuungsziele sowie einen Maßnahmenplan. Wir stehen Ihnen während der ganzen Zeit zur Seite.