Etliche Mitwirkende der Caritas versammeln sich zur 90 Jahr Feier der Caritas Vorarlberg. Sie sind eine Menschenmenge von geschätzten 50 Menschen.

Geschichte

Über 90 Jahre reicht das Wirken der Caritas in Vorarlberg zurück. Im Vorfeld kam es  bereits ab den 1880 Jahre zur Gründung von Vinzenzvereinen im ganzen Land, die sich als katholische Vereine um die soziale Not und Armut in ihrer Nachbarschaft kümmerten. In der Zwischenkriegszeit formierte sich dann zunehmend der Wunsch nach Vernetzung und Professionalisierung der Arbeit, um wirksamer helfen zu können. Dies führte im Jahr 1923 zur Gründung des Caritasverbandes für Vorarlberg.


In den Anfängen trat die Caritas vor allem auf, um auf soziale Missstände öffentlich hinzuweisen und sorgte sich durch eine Vielzahl von Einzelhilfen um die Not der Menschen. Jede Zeit brachte besondere Herausforderungen mit sich. Die Caritas sah sich dabei immer an der Seite der Menschen am Rande der Gesellschaft und jener, die allein nicht die Kraft aufbrachten, ihre schwierige Lebenssituation aus eigener Kraft zu meistern.


Zur Geschichte sind zwei Publikationen erschienen, die auch ausführlich mit Jahresangaben und Zahlen die Entwicklungen beschreiben.