Flüchtlinge im Haus Gaisbühel

Flüchtlingshilfe

Wir setzen uns für Menschen ein, die aufgrund von Armut, drohendem Hungertod oder politischer Verfolgung ihre Heimat verlassen mussten. Denn Nächstenliebe heißt Menschenliebe – und Menschen, die einem am Herzen liegen, möchte man gerne wieder lächeln sehen.

Sprechen Menschen über ihre Heimat, geht es um Orte, um Familie, um Gerüche – oder auch nur um einen Augenblick. Doch für manche bleiben diese Dinge eine Erinnerung.

Viele, die aus ihrem Land fliehen mussten, sind mittellos und haben eine belastende Vergangenheit hinter sich. In Vorarlberg erhalten Asylsuchende nicht nur eine Unterkunft in einem Flüchtlingshaus, sondern auch soziale Beratung und Betreuung.

 

Wir setzen uns dafür ein, dass Nächstenliebe kein Fremdwort ist.

Termine

Keine Veranstaltungen in diesem Monat

2.520

AsylwerberInnen

werden von der Caritas betreut

366

Freiwillige

sind uns eine wertvolle Unterstützung

35.000

Stunden

haben diese Freiwilligen geleistet

Download Dokumente

In Partnerschaft mit

Dieses Projekt wird mit der Unterstützung des Sozialfonds Vorarlberg finanziert.