Lerncafé Rheindelta

Neueröffnung des Lerncafé in Höchst

Im Oktober 2021 öffnete das Lerncafé Rheindelta in Höchst – der größten Gemeinde im Rheindelta. Die Räumlichkeiten im alten Pfarrheim liegen mitten im Zentrum der Gemeinde und in unmittelbarer Nähe zur Mittelschule Höchst, die auch von Kindern und Jugendlichen aus Fußach und Gaißau besucht wird.

Kinder und Jugendliche aus den drei Rheindeltagemeinden finden im Lerncafé Rheindelta Unterstützung für ihren schulischen Erfolg und werden dabei von engagierten Freiwilligen unterstützt.

Natürlich darf auch der Spaß nicht zu kurz kommen. Das Lerncafé Rheindelta legt großen Wert auf die Freude am Lernen und versucht, Neugier auf die Welt zu wecken. Die Stärkung des Selbstvertrauens der Kinder und Jugendlichen liegt uns dabei am Herzen.

Projekte und Aktivitäten:

  • Gemeinsames Gestalten unserer Räumlichkeiten
  • Projekt „Diese Sprachen sprechen wir“ zur Mehrsprachigkeit im Lerncafé
  • Bau eines Modells unseres Sonnensystems
  • Gemeinsames Lesen
  • Besuch der örtlichen Bücherei
  • Besuch des neuen Pumptracks bei der Rheinauhalle

Unterstützt durch: Marktgemeinde Höchst

Standortleitung

Nina Dilsky

Franz-Reiter-Straße 4

6973 Höchst

Mo, Mi, Do
13:30 - 17:00