Lerncafé Hohenems

Ort für positive Lernerfahrungen

Das Lerncafé Hohenems öffnete am 8. April 2021 in den Räumlichkeiten des ehemaligen Sonderpädagogischen Zentrums im Herrenried seine Pforten. Die Kinder und Jugendlichen zwischen 8 und 14 Jahren aus fünf Hohenemser Schulen werden hier in schulischen Belangen unterstützt.

Ganz wichtig ist es, den Kindern und Jugendlichen einen Ort zu bieten, an dem sie angenommen werden, wie sie sind, auch mit oder trotz ihrer Lernschwächen. „Jedes Kind hat besondere Fähigkeiten. Im Lerncafé versuchen wir nicht nur Lern-Defizite aufzuholen, sondern legen auch den Fokus auf ihre persönlichen Stärken,“ sagt die Lerncafé-Koordinatorin Larisa Savelyeva.

Projekte und Aktivitäten:

  • Aus alt mach neu – Upcycling mit unterschiedlichen Verpackungen und Materialien
  • Kekse backen in der Adventszeit
  • Briefe an das Christkind
  • Ausflüge und Exkursionen
  • Teilnahme am österreichischen Vorlesetag
  • Mitwirken an der österreichweiten Umweltwoche
  • Lebensträume-Kalender in Kooperation mit der Druckerei Wenin und Sägenvier DesignKommunikation
  • Kinderstimme Lerncafé – Die Zeitung der Kinderbeteiligung Vorarlberg

Unterstützt durch: Stadt Hohenems

Standortleitung

Larisa Savelyeva

DI - DO: 13:30 bis 17:00 Uhr

Konrad-Renn-Straße 14

6815 Hohenems

Mo - Do:
13:30  - 17:00 Uhr

Blaženka Lukenda

Konrad-Renn-Straße 14

6815 Hohenems

Mo - Do
13:30 - 17:00 Uhr