Etliche Mitwirkende der Caritas versammeln sich zur 90 Jahr Feier der Caritas Vorarlberg. Sie sind eine Menschenmenge von geschätzten 50 Menschen.

Gewaltprävention

Kompetente Bearbeitung von Grenzverletzungen ist uns ein großes Anliegen

Unser Anspruch als Caritas ist es, einen respektvollen Umgang mit den Menschen zu pflegen. Wir wollen dabei die Alltagssituationen auch für einen offenen und lernenden Umgang mit Fehlern nutzen. Ein besonderes Anliegen ist uns die Vermeidung von Gewalt und die gute Bearbeitung und Behebung von Gewaltsituationen. Die Caritas-Gewaltschutzbeauftragte und das Gewaltschutzteam beraten Menschen innerhalb der Caritas vertraulich zum Thema Prävention. Auch für Aufarbeitung von Gewaltfällen und für Anfragen von Angehörigen oder KlientInnen sind wir erreichbar.

Dr. Rüdisser, Psychologin und Psychotherapeutin, ist als unabhängige, externe Ombudsstelle für Ihre Anfragen und Meldungen erreichbar.

Kontaktstelle für Gewaltprävention

Kornelia Bauer

Caritas-Gewaltschutzbeauftragte

Telefon: 05522 200-1087
Dr. Ruth Rüdisser

Externe unabhängige Ombudsstelle

Telefon: 0 800 848 008